Home

Möglicherweise haben Sie nicht zufällig unsere Internetpräsenz aufgerufen, weil ihre PV-Anlage inzwischen deutlich weniger Strom als versprochen oder gar kein Strom erzeugt.

So wie ein Eigentümer einer  60 kWp-Dachanlage  darum bat eine Ursachenforschung anzustellen. Heraus kam, dass die Anlage nach 7 Betriebsjahren  nur noch 55 Prozent der ursprünglichen  Jahreserträge realisierte.  Ursache waren defekte Wechselrichter  (vorzeitige Alterung durch Übererwärmung)   und  Modulschäden  (Bruch durch  Stauwasser mit Eisbildung) die Ursache.

Aus Schäden und Erfahrungen Anderer lernen

Rechtzeitiges Handeln kann  wirtschaftliche Verluste deutlich reduzieren ode gar vermeiden. Unter Fehlerquellen finden Sie  Informationen über häufig vorkommende Fehlerquellen, welche an  Bestandsanlagen von Fachfirmen wie die Unsrige aufgedeckt und beseitigt werden.

Weiterführend geben wir ihnen die Gelegenheit gleich hier einen kostenlosen PV-Leistungscheck  zu machen. Nach der Zusendung der Auswertung  können  Sie entscheiden, ob Sie eine Weiterberatung per Telefon nutzen möchten oder einer eingehenden  Fehleranalyse  vor Ort den Vorzug geben.

Am Ende unserer gemeinsamen Bemühungen wird regelmäßig Klarheit herrschen, ob ihre Anlage OK ist oder welche  Ursache(n) die Leistungsminderung hat oder gar ein Versicherungsfall eingetreten ist.


Photovltaikversichrung vom Spezialisten